Vaporesso GEN TC Kit 220W mit SKRR-S Tank Review

  • Wir haben heute ein spezielles Gerät für euch alle, mit dem brandneuen Vaporesso Gen Mod! Wir sind das erste US-Unternehmen auf der Welt, das diese Geräte für eine praktische Überprüfung getestet hat. Ich habe dieses Gerät aus dem Testregal geschlichen, um unseren Blog-Fans eine Vorschau auf dieses erstaunliche Gerät zu geben, bevor es in den Handel kommt. Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Mittelklasse- bis High-End-Mod sind, lassen Sie mich Ihnen sagen, warum der Vaporesso Gen die perfekte Wahl ist!

    Die Blicke
    Vaporesso verfolgte eine sehr subtile Herangehensweise an das Design dieser Gen Mods. Es gibt keine auffälligen Harztafeln oder riesigen leuchtenden Logos, nur ein kleines und einfaches Vaporesso-Markenlogo zur Dekoration der Vorder- und Rückseite. Eine leicht abgerundete Kurve an jeder Kante dieses Mods macht ihn sehr ergonomisch für lange Dampfsitzungen.

    Sie werden vielleicht bemerken, dass der Gen im Gegensatz zu den meisten Box-Mods sehr leicht und dennoch robust und biegesteif ist. Dies liegt daran, dass jedes Panel 4-mal mit einem weichen Silikonspray beschichtet ist, wodurch es rutschfest und fast so haltbar wie herkömmliche Metall- oder PCB-Box-Mods ist, während es dennoch leicht ist.

    Vaporesso Gen Mod
    Erhältlich in Volltonfarben und zwei verblassten Zweifarbtönen für einen eleganten Look. Das Bedienfeld ist mit 3 Einstelltasten und einer schicken, kupferfarbenen Zündtaste oben ausgestattet. Ein kompakter 0,91-Zoll-OLED-Bildschirm zeigt Einstellungen und Vape-Daten an, die sich perfekt zum Wechseln der Feuermodi für unterwegs eignen.

    Wie es funktioniert
    Hier kommt der Vaporesso Gen-Mod als erschwingliches High-End-Gerät besonders gut zur Geltung. Für weniger als die Kosten eines mit DNA-Chips betriebenen Geräts erhalten Sie einen AXOM-Chipsatz mit einer Vielzahl von Einstellungen und Funktionen, darunter einige, die auf Standard-Vape-Geräten nur selten zu finden sind. Ganz zu schweigen von der doppelten Akkuleistung von 18650, mit der dieses Gerät eine maximale Leistung von 220 W erreichen kann!

    Vaporesso Gen Mod
    Sie haben den DIY-Modus, der im Standard-VW-Modus enthalten ist, aber auch die Modi "Weich", "Normal" und "Hart" zum Vorheizen. Dann variable Temperaturregelung mit SS, NI, Ti und MI. Ich weiß nicht einmal, was MI ist, aber anscheinend tut es der Gen! Es gibt auch Smart TC, das den Widerstand Ihrer Spulen liest und automatisch die beste Ausgabe für diese Spulen einstellt. Ich weiß nicht einmal, ob es einen DNA-Chip gibt, der das schafft.

    Endlich haben Sie Ihren Pulsmodus, einen sehr interessanten Feuermodus, der für Veteranen-Dampfer entwickelt wurde. Der Pulsmodus funktioniert ähnlich wie der VW-Modus, indem Sie die gewünschte Leistung basierend auf Ihren Kenntnissen der Spulen einstellen. Der Pulsmodus unterscheidet sich dadurch, dass er den Batteriestrom alle 0,02 Sekunden ein- und ausschaltet, sobald er die eingestellte Leistung erreicht hat. Dies verhindert eine Überhitzung der Spulen und ermöglicht es Ihnen, längere Züge von Ihrem Gerät zu nehmen.

    Vaporesso Gen Pulse Mode
    Es gibt sogar einen praktischen Power Eco-Modus, der Sie automatisch zum Aktivieren auffordert, wenn das Gerät 40% der Batterie oder weniger erreicht. Ich habe diesen Modus ausgenutzt und er funktioniert so gut, dass ich den ganzen Tag dämpfen kann und immer noch Strom habe, wenn ich die Zellen über Nacht auf ein Ladegerät schmeiße.

    Das Urteil
    Ich liebe dieses Gerät absolut, es ersetzt sogar die YiHi SXmini SL-Klasse, die ich als meinen alltäglichen Vaporizer habe! Es gibt viele Geräte, die zu einem günstigeren Preis erhältlich sind, aber keine, die in etwa der Funktionalität des Gen entsprechen. Wenn Sie nach einem leistungsstarken Gerät mit viel Leistungsbereich, unzähligen Einstellungen und mehr Anpassungsmöglichkeiten als einem DNA-Chip suchen, schauen Sie sich den Vaporesso Gen-Mod an.

    Diese Vape-Kits könnten Ihnen auch gefallen:
    smok morph
    voopoo drag 2